Ein Rosenkranz wird mit dem Herzen gekauft

Benutzeravatar
Michi
Admina
Admina
Beiträge: 78
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 19:06
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Bulgarien (Bulgaria)
Jan 2020 14 09:07

Ein Rosenkranz wird mit dem Herzen gekauft

#1

Bild
Bis heute ist es ein Geheimnis geblieben, seit wann es Gebetsketten gibt. In Umlauf sind verschiedene Legenden.

„Eine davon erzählt von einem buddhistischen Priester, der einem armen Analphabeten aufgetragen haben soll, 108 Gebete zu sprechen. Der Inder soll erwidert haben, dass er nicht zählen könne. Daraufhin habe der Priester für den armen Mann einen Rosenkranz mit 108 Steinen gemacht und ihm gesagt, dass er nach jedem Gebet einen Stein überrollen solle“, weiss Christian Wandow, der seinen ersten Rosenkranz als 14jährigen Teenager gekauft hat. 50 Jahre später ist er immer noch dabei, seine wertvolle Sammlung aus Gebetsketten zu vervollständigen...weiterlesen
© bnr.bg. All Rights Reserved.
Grüßle Michi

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!

Zurück zu „Geschichte und Relligion“