42 Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht über Bulgarien wussten

Von TV-Reportagen über Blogs bis Zeitungsartikel
Benutzeravatar
Michi
Admina
Admina
Beiträge: 89
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 19:06
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Bulgarien (Bulgaria)
Jan 2020 06 10:23

42 Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht über Bulgarien wussten

#1

Bild

Bulgarien liegt südlich von Rumänien, meinem Land, und ist ein schönes europäisches Land. Es ist in der Tat das erste, das ich besucht habe - ich war für einen kurzen Ausflug in Veliko Tarnovo: D. Heute lade ich Sie ein, ein oder zwei Dinge über dieses Land zu erfahren, während Bilyana, Reisebloggerin bei Owl Over The World, 45 Fakten über Bulgarien teilt. Ich muss sagen: Viele von ihnen waren neu für mich - stellen Sie also sicher, dass Sie all diese interessanten / lustigen Dinge über dieses Land lesen, und vergessen Sie nicht: Ich habe mehr Reise-Kuriositäten und skurrile Dinge für Sie auf dem Blog!

Bulgarien ist ein wunderschönes Land mit atemberaubender Natur, hübschen Dörfern, freundlichen Menschen, leckerem Essen und äußerst erschwinglich. Das Land hat eine reiche Geschichte und gut erhaltene Traditionen. Viele Menschen haben jedoch noch nicht einmal von Bulgarien gehört, obwohl sie es sollten.

Hier sind 45 Fakten über Bulgarien - ein wunderbares Land

1. Bulgarien ist eines der ältesten europäischen Länder, das im Jahr 681 gegründet wurde.
Bild
2. Seitdem ist Bulgarien das einzige Land, das seinen Namen nicht geändert hat.

3. Bulgarien belegt nach Italien und Griechenland den dritten Platz in Europa hinsichtlich der Anzahl seiner wertvollen archäologischen Denkmäler.
Bild
4. Alexander Newski ist die älteste autokephale slawisch-orthodoxe Kirche der Welt.

5. Die bulgarische Armee hat im Kampf nie eine einzige Flagge verloren.

6. Das kyrillische Alphabet wurde nach dem EU-Beitritt Bulgariens am 1. Januar 2007 zum dritten offiziellen Alphabet der EU.

7. In Bulgarien wurde der älteste goldene Schatz gegründet. (3000 Goldgegenstände aus mehr als 6000 Jahren)

8. Der alte bulgarische Kalender wurde 1976 von der UNESCO als der genaueste der Welt erklärt.

9. Plovdiv ist die älteste bewohnte Stadt Europas.
Bild
10. Bulgarien ist das viertgrößte Universitätsland der Welt.

11. Das bulgarische Volkslied „Izlel e Delyu Haydutin“ wurde an Bord der US-Raumsonde Voyager I ins All geschickt.

12. Fast ein Drittel Bulgariens ist bewaldet.
Bild
13. Die bulgarische Luftwaffe entwickelte die erste abgeworfene Bombe in der Militärgeschichte. Das war während des Ersten Balkankrieges, die Bombe wurde am 16. Oktober 1912 eingesetzt.

14. Die erste Frau der Welt, die an einem Militärflug teilnahm, war die Bulgarin Rayna Kasabova.

15. Der höchste Gipfel auf der Balkanhalbinsel ist der Musala-Gipfel. Es befindet sich im bulgarischen Rila-Gebirge und erhebt sich auf 2925 m über dem Meeresspiegel.

16. Bulgarien war die Heimat der Thraker, der bestimmte Held namens Spartacus wurde in Bulgarien geboren.
Bild
17. Bulgarien produzierte 85% des weltweiten Rosenöls. Die im bulgarischen Rosental (Kazanlak) angebauten Rosen sind ein wesentlicher Bestandteil der Parfümherstellung.

18. Der Dudelsack (in Bulgarien als "Gaida" bekannt) ist ein traditionelles bulgarisches Instrument. Die anderen Nationen, die den Dudelsack als Instrument verwenden, sind Irland und Schottland.

19. Bulgarischer Joghurt ist der beste der Welt, vertrau mir. Der Lactobacillus bulgaricus, der den einzigartigen Geschmack von Joghurt verleiht, ist nur in Bulgarien zu finden.

20. Bulgarien ist das zweite Land in Europa mit der höchsten Anzahl natürlicher Mineralquellen. Bulgarien ist der Himmel für SPA.
Bild
21. Bulgaren nicken Nein und schütteln den Kopf für Ja.

22. '' Namenstage '' werden zusätzlich zu Geburtstagen gefeiert und von manchen Menschen sogar noch mehr geschätzt.

23. Die Bulgaren begrüßen den Frühling mit Baba Marta. Jedes Jahr am 1. März schenken die Bulgaren jedem ihrer Freunde ein Martenitsa (weißes und rotes Armband), um ihnen zum Frühlingsbeginn und für die Gesundheit zu gratulieren. Die Martenitsa trägt, bis Sie einen Storch oder einen blühenden Baum sehen.
Bild
26. Bulgaren verschütten Wasser vor der Tür, um Erfolg zu haben. Wenn ein Familienmitglied zu einem besonderen Anlass wie dem ersten Schultag, dem Abschlussball, vor einer Prüfung, bei Hochzeiten usw. das Haus verlässt, verschütten die anderen Familienmitglieder Wasser vor der Tür, bevor er mit dem Wort verschwindet Möge Ihr Erfolg wie Wasser fließen.

27. Der Bulgare feiert Trifon Zarezan anstelle des Valentinstags. Der 14. Februar ist ein Winzertag und die Menschen feiern die Liebe zum Wein.

28. Die erste digitale Armbanduhr der Welt wurde vom Bulgaren Peter Petroff entwickelt.

29. Der erste elektronische Computer wurde von John Vincent Atanasoff erfunden, der bulgarischer Herkunft ist.

30. Die bulgarische Fußballnationalmannschaft belegte bei der Weltmeisterschaft 1994 den vierten Platz.

31. Der Bulgare Dan Kolov ist der erste Wrestler der Welt mit 1500 Siegen und 2 Niederlagen.

32. Seit 29 Jahren ist es keiner Frau gelungen, den Rekord der Bulgarin Stefka Kostadinova für den Hochsprung der Weltmeisterschaft in Rom mit sensationellen 2,09 Metern zu schlagen.

33. Bulgarien ist eines der größten Weinexportländer der Welt. Die Weinproduktion hat eine lange Geschichte, die bis in die Zeit der Thraker zurückreicht.
Bild
34. Bulgarien belegt in Bezug auf die Artenvielfalt den dritten Platz in Europa, mit einer Reihe seltener und endemischer Arten.

35. Die bulgarische Flagge besteht aus drei Farben: Weiß, Grün und Rot, horizontal von oben nach unten gelegt. Das Weiß ist ein Symbol der Hoffnung, das Grün ein Symbol für die wunderbare Natur und das Rot ein Symbol für das Blut, das in unser Land eingedrungen ist.

36. Mehr als 700 Jahre lang war Bulgarien doppelt so groß wie heute und erreichte drei Meere - die Ägäis, die Adria und das Schwarze Meer.

37. In Bulgarien gibt es 142 Resorts - 26 Meeresresorts, 56 Bergresorts und 58 balneologische Resorts.
Bild
38. In Bulgarien gibt es 9 UNESCO-Stätten. 7 Kulturstätten (Rila-Kloster, Boyana-Kirche, antike Stadt Nessebar, Thrakisches Grab von Kasanlak, Madara-Reiter und Felsenkirchen von Iwanowo) und 2 Naturstätten (Pirin-Nationalpark und Naturschutzgebiet Srebarna).

39. Bulgarien hat eines der schnellsten Internets in Europa.

40. Sofia ist eine der günstigsten Hauptstädte Europas.
Bild
41. Bulgarische Frauen wurden zu den schönsten der Welt gezählt.

42. Sofia, die Hauptstadt Bulgariens, liegt nur 15 Minuten vom Vitosha-Berg entfernt.

Übersetzt mit Chrome
Originaltext by visitmybulgaria.com
© visitmybulgaria.com. All Rights Reserved.

© Autor: Bilyana. All Rights Reserved.

Grüßle Michi

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!

Zurück zu „Bulgarische Sehenswürdigkeiten in in den Medien“